This page has been translated from Portuguese

Traffic schlecht geplante und Vorschläge nicht akzeptiert.

Geschrieben von Lukas Galvan auf 1. April 2011

Hier berichten wir über einen Platz in meinem Leben, wo ich von der Regierung betrogen wurde, je nachdem welche nicht bereit, einen Vorschlag zu begrüßen ist.

Ich wohne in Porto Alegre, und sogar vor ein paar Monaten gab es einen Kreisverkehr - die Encol - neben meinem Wohnsitz. Dieser Kreisel ist durch eine Reihe von Ampeln ersetzt worden, um den Datenverkehr, der dort gegründet wurde entlasten.

Selbst wenige Wochen vor Beginn der Arbeiten eine Reihe von Mitarbeitern der Stadt (sie beschreiben die Art und Weise, um das Verständnis zu vereinfachen), stehen dem Vorstand verantwortlich für das Versandverfahren in der Stadt waren die Durchführung einer Reihe von Notizen über die Höhe der Autos, die weitergegeben pro Minute, etc., so konnten sie den korrekten Zeitraum zwischen den einzelnen Ampel.

Bisher ist nichts falsch. Und während sie all diese Verfahren durchgeführt werden, ging ich sie mit dem Fahrrad, und ich war sehr neugierig auf ein Gespräch, um herauszufinden, was es die ganze gigantische Operation der Nähe meines Hauses war.

Wenn in einem plötzlichen wollen etwas für unsere Stadt zu machen, habe ich beschlossen, einen Vorschlag machen.

Der Vorschlag bezog sich auf die Veränderung der Timer-Leuchten, die Möglichkeit, zu Fuß fahren waren, so dass es könnte die Straße an der Strecke zu überqueren. Denn im Gegensatz zu anderen Städten am besten im Straßenverkehr organisiert, ich habe das Privileg, die Unterschiede von Tag zu Tag spüren war, als der Druck auf den Knopf, um die Fußgängerampel, so dass die geschlossene Fahrzeuge. Aber hier muss man erwarten, dass eine enorme Menge an Zeit, bis das Signal auf den Fußgänger zu öffnen. Ein Durchschnitt von 45 ~ 90 Sekunden.

Und was ist das große Problem damit? Ist das vor dem Öffnen des Signals, positiv auf die Fußgänger, auch wenn diese bereits durch die Sicherheitskontrolle Streifen auf der ersten Gelegenheit, die Sie gegangen sind. Erzwingen, dann schlug mehrere Autos für den Fußgängerüberweg von einem Geist, der nicht mehr da ist warten.

Seht meine brillanten Vorschlag etwas einfacher, in diesem Szenario war, warum nicht reduzieren die Ampel Timer für 3 ~ 5 Sekunden zu erkennen, dass dieser Zyklus und leicht ermöglichen den Durchgang von der Fußgängerzone?

Die Antwort bekam ich per E-Mail? Die Komplexität des Systems Transite von Porto Alegre war so, dass die Verwirklichung solcher Vorschläge wäre unmöglich, denn auch der Ampel alle miteinander verknüpft sind. Wirklich?

Heute nahm ich ein Glas Wasser, hielt Denken und schaut aus dem Fenster des Gebäudes, wo ich arbeite, neugierig in die Verfolgung der RS ​​ist eine Allee. Und dieser Weg ist zwischen unserem Gebäude und der Rückseite des Forums. Und es gibt eine einzige Ampel mit der Absicht, vorbeigehende Fußgänger installiert, und nur für diesen Zweck. Sie wissen, wie viele das Signal auf die Straße zu überqueren nahe erwarten?

    Blog-Kommentare Disqus powered by